Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

Ihre Ansprechpartner

tk

Tim Kraft

(Dipl.-Kfm., B.A. Volkswirt)

Leiter Wirtschaftsförderung

Tel.: +49 (0) 2681 81-3901
tim.kraft@kreis-ak.de

Florian Deutz

(M.Sc.)

Projektleiter

Fon +49 (0)2681.81-3909
florian.deutz@kreis-ak.de

Jennifer Kothe

(Dipl. Geogr.)

Projektleiterin

Fon +49 (0)2681.81-3908
jennifer.kothe@kreis-ak.de

Laura Tiefenthal

(Handelsfachwirtin)

Projektunterstützung, Veranstaltungsorganisation

Fon +49 (0)2681.81 3907
laura.tiefenthal@kreis-ak.de

 

 

Die Qualität von Fügeverbindungen spielt in vielen industriellen Anwendungen der Metallindustrie eine zentrale Rolle. Angesichts des internationalen Wettbewerbs ist es wichtig, die Potentiale von Verfahren und Prozessen zu entwickeln und zu nutzen.

Gemeinsam mit den Kooperationspartnern TIME, dem Lehrstuhl für Fügetechnik an der TU Kaiserslautern, der Fahrzeug-Initiative Rheinland-Pfalz, dem Commercial Vehicle Cluster und den Regionen Altenkirchen, Kaiserslautern, Montabaur und Neuwied läd Staatssekretärin Daniela Schmitt interessierte Unternehmen der Metallindustrie zum Branchen-Gespräch „Schweiß- und Hybridfügetechnik in der Metallindustrie in Rheinland-Pfalz“ ins Wirtschaftsministerium nach Mainz ein, um aktuelle Technologieentwicklungen vorzustellen und zu diskutieren:

26. April 2017 ab 14.00 Uhr, Stiftsstraße 9, 55116 Mainz.

Tim Kraft, von der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen, stellt in dem Programmpunkt ,,Chancen von Entwicklungskooperationen'' die Netzwerke im Landkreis Altenkirchen am Beispiel der Brancheninitiative Metall vor.

Anmeldefrist ist der 19. April 2017. Die Einladungsunterlagen und das Anmeldeformular finden Sie hier.