Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

PINTSCH BUBENZER GmbH ist Spezialist für hoch belastbare Bremssysteme mit Hauptsitz in Kirchen-Wehbach, einer Niederlassung in Dinslaken, sowie Tochtergesellschaften in den USA, Malaysia, Singapur, China und Dubai. Getreu dem Motto „Qualität setzt sich durch“ ist das Unternehmen mittlerweile Global Player in diesem Produktbereich und arbeitet mit Vertriebspartnern auf der ganzen Welt zusammen.

In den Branchen Hafen-, Schiffbau- und Offshore-Technik, Bergbau, Stahlindustrie, Windkraftnutzung, Maschinen- und Spezialfahrzeugbau zählt das Unternehmen zu den technologisch führenden Systemanbietern. Die Qualitätsbremssysteme finden an stationären und mobilen Geräten Anwendung, bei denen große Antriebe präzise beherrscht und kontrolliert werden müssen.

Bremsen und Sicherheitsbauteile schützen Menschenleben und Investitionsgüter. Da zählen hohe Qualitäts- und Sicherheitsansprüche zu den Grundvoraussetzungen von Produkten. An den Fertigungsstandorten Kirchen und Dinslaken entstehen die Produkte unter Berücksichtigung hoher Qualitätsstandards, um die Ansprüche der Kunden zu erfüllen und die notwendigen Sicherheitsaspekte einzuhalten. Fertigung, Montage, Qualitätssicherung, Lackiererei, Lager und Versand kommen bei PINTSCH BUBENZER aus einer Hand. Durch diese Infrastruktur bietet das Unternehmen sowohl Serienfertigung als auch kundenindividuelle Lösungen an.

Das Produktportfolio umfasst neben Scheibenbremsen, Trommelbremsen, Bandbremsen und elektromagnetischen Bremsen auch elektrohydraulische Lüftgeräte, Überwachungssysteme sowie weiteres Zubehör wie z.B. Kupplungen und Hydraulikaggregate. Dabei halten die Produkte auch extremen Umwelteinflüssen stand.

Die Wirtschaftsförderung pflegt bereits seit Langem einen kooperativen Kontakt zu PINTSCH BUBENZER. So initiierte die Wirtschaftsförderung im vergangenen Jahr gemeinsam mit dem Unternehmen das Metall-Forum zum Thema Patent-, Marken-, und Designschutz. „Wir freuen uns immer wieder, wenn wir gemeinsam mit den regionalen Unternehmen Projekte oder Veranstaltungen umsetzen können. Wir möchten das regionale Netzwerk weiter ausbauen und Betriebe einander vorstellen. Der Kreis Altenkirchen ist Sitz vieler interessanter Unternehmen, die weltweit mit ihren Produkten bekannt sind und von internationalen Kunden geschätzt werden“, so Tim Kraft, Leiter der Wirtschaftsförderung.

 

Kontakt:
PINTSCH BUBENZER GmbH
Friedrichshüttenstr. 1
D-57548 Kirchen-Wehbach
Tel.: 02741- 9488-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.pintschbubenzer.de

Sie möchten ebenfalls Ihr Unternehmen in unserem Newsletter vorstellen und/oder haben eine interessante ,,Unternehmensgeschichte aus der Region''?
Dann melden Sie sich bei uns:
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02681- 81 39 07

Ihre Ansprechpartner

tk

Tim Kraft

(Dipl.-Kfm., B.A. Volkswirt)

Leiter Wirtschaftsförderung

Tel.: +49 (0) 2681 81-3901
tim.kraft@kreis-ak.de

Jennifer Kothe
(in Elternzeit)

(Dipl. Geogr.)

Tel +49 (0)2681 81-3908
jennifer.kothe@kreis-ak.de

Laura Tiefenthal

(Handelsfachwirtin)

Tel +49 (0)2681 81-3907
laura.tiefenthal@kreis-ak.de

Naomi Becker

Naomi Becker

(M.A.)

Tel +49 (0)2681 81-3908
naomi.becker@kreis-ak.de

Iris Scharenberg Henrich2

Iris Scharenberg-Henrich

(M.A.)

Tel +49 (0)2681 81-3909
iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de