Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

Mit dem Innovations- und Technologieförderprogramm (InnoTop) des Landes Rheinland-Pfalz werden künftig auch Forschungs- und Entwicklungsvorhaben von Unternehmen im Bereich Software gefördert werden.

„Mit der Erweiterung von InnoTop in Richtung Softwarelösungen tragen wir den Anforderungen, die sich insbesondere durch die Digitalisierung der Wirtschaft ergeben, noch stärker Rechnung. Wir erleichtern damit die Förderung von Unternehmen, die Forschung und Entwicklung beispielsweise in den Bereichen Simulation oder künstliche Intelligenz durchführen“, so Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing.

Mit dem InnoTop-Programm unterstützt das Land Rheinland-Pfalz Unternehmen bei der Erforschung und Entwicklung neuer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen, die besonders innovativ sind mit bis zu 500.000 Euro je Vorhaben. Die Mittel stammen aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE).

Anträge und Projektskizzen können bei der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz eingereicht werden, die das Programm im Auftrag des rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministeriums umsetzt.

Weitere Informationen über InnoTop finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

jk  

 Jennifer Kothe

 (Dipl. Geogr.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3906
 jennifer.kothe@kreis-ak.de

 

Laura Tiefenthal

 Laura Tiefenthal

 (Handelsfachwirtin)

 Tel. +49 (0)2681 81-3907
 laura.tiefenthal@kreis-ak.de

Naomi Becker

 Naomi Becker

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 naomi.becker@kreis-ak.de

Iris Scharenberg Henrich2

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
 iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de