Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

Die Corona-Krise ist allgegenwärtig und stellt die Wirtschaft noch immer vor gewaltige Herausforderungen. Eine Rückkehr zur Normalität wie wir sie vorher kannten, wird es so schnell nicht geben, also sollten wir versuchen, das Bestmöglichste aus dieser Situation zu machen und auch über mögliche Chancen nachdenken. Das Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA) – ein Projekt des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln und gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie – hat aus diesem Grund eine Übersicht zusammengestellt, wie Unternehmen die Personalarbeit in der Corona-Krise bewältigen und möglicherweise freigewordene Zeitfenster für Optimierungen im Bewerbungsprozess nutzen können.

Folgende Chancen für die Personalpolitik von KMU haben sich laut des KOFA-Berichtes herauskristallisiert:

  • Das Finden von passendem und qualifiziertem Personal in Zeiten des Fachkräftemangels ist und war ein mühsamer Job. In Zeiten von Kurzarbeit, Einstellungsstopps und Arbeitslosigkeit jedoch, lassen sich entgegen diesem Trend begehrte Fachkräfte gewinnen.
  • In Zeiten der Corona-Krise wurden alternative, digitale und flexiblere Arbeitsmodelle ausprobiert und als positiv bewertet. Neben Homeoffice, Webinar und Co. werden auch Vorstellungsgespräche digital geführt. Dieser neue Weg sollte auch nach der Krise beibehalten werden.
  • Durch den Corona-bedingten Wegfall von Projekten, Aufträgen und Co. sind ggf. Zeitfenster freigeworden die nun für Themen genutzt werden können, die im Alltag zu kurz kamen, beispielsweise für Optimierungen im Recruiting-Prozess oder zur Überarbeitung der eigenen Karriereseite, aber auch im strategischen Bereich wie der Steigerung der Arbeitgeberattraktivität und Verbesserung des eigenen Images.
  • Arbeitgeber, die sich auch während der Krise für ihre Mitarbeiter einsetzen und nötige Freiräume und Flexibilisierung schaffen, werden mit Loyalität und Mitarbeiterempfehlungen belohnt.

Die ausführlichen Empfehlungen des KOFA und weitere Informationen zu Personalpolitik und Optimierungspotenzial während der Krise sowie zu Methoden der Personalbeschaffung und -ansprache erhalten Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

jk  

 Jennifer Kothe

 (Dipl. Geogr.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3906
 jennifer.kothe@kreis-ak.de

 

Laura Tiefenthal Bild2

 Laura Tiefenthal

 (Handelsfachwirtin)

 Tel. +49 (0)2681 81-3907
 laura.tiefenthal@kreis-ak.de

Naomi Becker

 Naomi Becker

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 naomi.becker@kreis-ak.de

Iris Scharenberg Henrich2

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
 iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de