Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

Der Bund stellt eine außerordentliche Wirtschaftshilfe – die Novemberhilfe – für direkt und indirekt von den temporären Schließungen betroffene Unternehmen, öffentliche Betriebe, Hotels, Selbstständige, Vereine und Einrichtungen bereit. Unter indirekt betroffene Unternehmen sind alle Unternehmen zu verstehen, die nachweislich und regelmäßig 80 Prozent ihrer Umsätze mit direkt von den Schließungsmaßnahmen betroffenen Unternehmen erzielen. Auch gemeinnützige und öffentliche Unternehmen und Einrichtungen sind antragsberechtigt, wenn sie am Markt tätig sind und Umsätze erwi rtschaften.
Mit der Novemberhilfe werden Zuschüsse pro Woche der Schließung in Höhe von 75 Prozent des durchschnittlichen wöchentlichen Umsatzes im November 2019 gewährt. Unternehmen sollen damit insbesondere ihre Fixkosten decken können, die trotz der temporären Schließung anfallen. Andere staatliche Leistungen, wie z. B. die Überbrückungshilfe oder das Kurzarbeitergeld werden auf die Novemberhilfe angerechnet.
Umsätze, die im November 2020 trotz der grundsätzlichen Schließung gemacht werden, werden bis zu einer Höhe von 25 Prozent des Vergleichsumsatzes im November 2019 nicht angerechnet.
Die Antragstellung erfolgt elektronisch durch Steuerberater/-innen, Wirtschaftsprüfer/-innen über die Plattform www.ueberbrueckungshilfe-unternehmen.de Soloselbständige sollen bis zu einem Förderhöchstsatz von 5.000 Euro direkt antragsberechtigt sein, also ohne die Einschaltung von Steuerberater/-innen, Wirtschaftsprüfer/-innen. Mit Stand 09.11.2020 ist eine Antragstellung noch nicht möglich.

Weitere Informationen zu der November-Hilfe finden Sie hier:

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/Standardartikel/Themen/Schlaglichter/Corona-Schutzschild/2020-11-05-faq-ausserordentliche-wirtschaftshilfe.html

Voraussichtlich Mitte November werden der Bund und die Länder sich erneut beraten und ggf. Anpassungen an die Hilfen vornehmen.

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

jk  

 Jennifer Kothe

 (Dipl. Geogr.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3906
 jennifer.kothe@kreis-ak.de

 

Iris Scharenberg Henrich2

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
 iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de

Anna Lena Born

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3907
 anna-lena.born@kreis-ak.de