Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

Unter dieser Überschrift möchten wir Ihnen regelmäßig interessante Unternehmen aus der Region vorstellen. Das Ziel ist es, die regionalen Unternehmen einander vorzustellen und Verbindungen zu schaffen. In diesem Monat präsentieren wir Ihnen die Kurt Schmidt GmbH aus Kirchen.

Seit mehr als 50 Jahren steht die Kurt Schmidt GmbH in Kirchen-Wehbach für den Einsatz innovativer Technologien und modernster Fertigungskapazitäten zur Produktion von Dreh-, Bohr- und Frästeilen jeglicher Art. Was mit der Herstellung von Edelstahl-Sonderflanschen begann, wird nun bereits in dritter Generation als breit aufgestelltes Dienstleistungsunternehmen mit hoher Flexibilität und richtungsweisender Kompetenz fortgesetzt. So gehören modernste CNC-Dreh- und Frästechnologie ebenso zum Leistungsspektrum wie Baugruppenfertigung, Bearbeitung von Schweißkonstruktionen und Montagen in nahezu allen Werkstoffen.


cnc schmidt collage

 

 „Das überdurchschnittlich breite Maschinenspektrum bis hin zu Automationslösungen im 5-Achsbereich mit bis zu 64 Palettenplätzen zeigt deutlich, dass die Kurt Schmidt GmbH als Spezialist für CNC-Zerspanungstechnik, Prototyping und Engineering sowohl für die Fertigung von Einzel- oder Kleinteilen als auch für die Serienproduktion und Stückgewichte bis 4.500 kg bestens gerüstet ist“, so Geschäftsführer Andreas Schmidt, Betriebswirt VWA. „Erfolgreiche Beziehungen gehen einer positiv beantworteten Vertrauensfrage voraus - diesen Basiswert leben wir jeden Tag mit unseren Kunden und Partnern. Dieser Leitspruch ist in unserem Unternehmen tief verankert und wird jeden Tag vom gesamten Team aktiv gelebt. Nur so erzeugt man heute in der digitalen Welt die Kundenbindung, die es braucht, um eine nachhaltige erfolgreiche Entwicklung im Unternehmen zu haben. Gleichzeitig bieten wir modernste IT – Infrastruktur bis zur Maschine, um unseren Mitarbeitern ein attraktives Arbeitsumfeld zu schaffen. Aktuell investieren wir stark im Bereich CAM-Programmierung in die 5-Achs Simultanbearbeitung, um den 2015 angliederten Werkzeugbau weiter auszubauen.“

Des Weiteren entwickelt sich im Unternehmen die Komplettbearbeitung auf einer Maschine im 6-Achs Dreh-Fräsen in einer Aufspannung bis Ø 1800 mm seit 2014 hin zu immer komplexeren Bauteilgeometrien und Sonderprogrammierungen stetig weiter.

Geschäftsführer Andreas Schmidt ergänzt: „Wir möchten mit diesem Technologieeinsatz in der Einzelfertigung Menschen für den hochqualifizierten Beruf des Zerspanungsmechanikers entsprechend begeistern und so den Standort zukünftig weiter entwickeln.“

Die Wirtschaftsförderung besuchte das Unternehmen im Juni. Im Gespräch mit Andreas Schmidt und Vertriebsleiter Thilo Schwarz wurde nochmals die Wichtigkeit der Fachkräfteinitiative deutlich. Denn wie viele andere Unternehmen im Kreis sucht auch CNC Schmidt nach interessierten Auszubildenden. Von dem Angebot der Wirtschaftsförderung, mit Unternehmen und Berufsbilder auf einem regionalen Facebook-Portal vorzustellen, können viele Betriebe im Kreis profitieren. Hier können die Jugendlichen dann in Zukunft direkte Informationen zu ihren beruflichen Möglichkeiten und zur Vielfalt der Betriebe im Kreis finden.

 

Zahlen & Fakten:
Gründung:                  1958
Firmensitz:                  D-57548 Kirchen-Wehbach, Gilsbachstraße 20
Inhaber:                      Andreas Schmidt
Geschäftsfelder:         Produktion von Dreh-, Bohr- und Frästeilen jeglicher Art,
                                   Spezialist für CNC-Zerspanungstechnik,
                                   Prototyping und Engineering, Werkzeugbau

Mitarbeiter:                 24

Kontakt:
Tel.: 02741- 97 578-0
Fax: 02741- 97 578-99
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.schmidt-cnc-zerspanungstechnik.de/

 

Sie möchten ebenfalls Ihr Unternehmen in unserem Newsletter vorstellen und/oder haben eine interessante ,,Unternehmensgeschichte aus der Region''?
Dann melden Sie sich bei uns:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02681- 81 39 00

Ihre Ansprechpartner

tk

Tim Kraft

(Dipl.-Kfm., B.A. Volkswirt)

Leiter Wirtschaftsförderung

Tel.: +49 (0) 2681 81-3901
tim.kraft@kreis-ak.de

Florian Deutz

(M.Sc.)

Projektleiter

Fon +49 (0)2681.81-3909
florian.deutz@kreis-ak.de

Jennifer Kothe
(in Elternzeit)

(Dipl. Geogr.)

Projektleiterin

Fon +49 (0)2681.81-3908
jennifer.kothe@kreis-ak.de

Laura Tiefenthal

(Handelsfachwirtin)

Projektunterstützung, Veranstaltungsorganisation

Fon +49 (0)2681.81 3907
laura.tiefenthal@kreis-ak.de

DSC 0236b 35x45 400p

Naomi Becker

(M.A.)

Projektleiterin

Fon +49 (0)2681.81 3908
naomi.becker@kreis-ak.de