Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Veranstaltungen

Zukunftsforum, Empfang der Wirtschaft & co.

Endlich können die Holztage wieder live stattfinden. Vom 9. bis 11. September dreht sich wieder alles um den "Schatz des Westerwalds". Veranstaltungsort ist das großzügige Gelände der Firma van Roje in Oberhonnefeld-Gierend (Kreis Neuwied). Interessierte Betriebe können sich als Aussteller melden. BesucherInnen erwartet auf über 20.000 m² ein abwechslungsreiches Event rund um die Themen der Holz- und Forstwirtschaft.

Auftakt der Veranstaltung ist der vom Holzbaucluster Rheinland-Pfalz organisierte Fachbesuchertag „Update Holzbau: Brettsperrholz“ am Freitag. Die Publikumstage finden dann am 10. und 11. September statt. Ein Highlight der Veranstaltung wird die Eröffnung des neuen Brettsperrholzwerks von van Roje sein, die modernste und ressourceneffizienteste europäische Fertigungsanlage für Brettsperrholz. Darüber hinaus legen die Veranstalter einen Schwerpunkt auf die Themen Ausbildung und Mitarbeitergewinnung.

 

westerwald holztage 2022 Jetzt Austeller werden


Ausrichter der "Holztage" ist die Gemeinschaftsinitiative "Wir Westerwälder", die Kooperationsgemeinschaft der drei Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald. Das Veranstaltungskonzept wird sich an den erfolgreichen Holztagen 2015 orientieren, mit rund 25.000 Besuchern eines der größten regionalen Live-Events. Mit dem Unternehmen van Roje als Veranstaltungsort hat man sich wieder für eine sehr zentrale Lage in der Westerwald-Region und eine sehr gute verkehrstechnische Anbindung entschieden.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.westerwald-holztage.de

Informationen für Aussteller finden Sie hier: www.westerwald-holztage.de/anmeldung

 

flaechenplan

Ihre Ansprechpartner

Ottens Fides S

Fides Ottens

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 fides.ottens@kreis-ak.de

 

 Iris Scharenberg Henrich2

 

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
 iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de

 

jk

Jennifer Kothe

(Dipl. Geogr./ in Elternzeit)

Tel. +49 (0)2681 81-3906
jennifer.kothe@kreis-ak.de