Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

Der seit Jahren zunehmende Fachkräftemangel in Deutschland und die anhaltende globale Pandemie stellen viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) insbesondere im ländlichen Raum vor das gleiche Problem: Wie kann ein Unternehmen in Krisenzeiten eigene Fachkräfte sichern oder neue gewinnen? Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, laden wir Sie herzlich zu unserem kostenfreien Workshop „Fachkräftesicherung in Krisenzeiten“ am Donnerstag, 21. Oktober 2021 von 15 - 18 Uhr, in die Räumlichkeiten der Kreisverwaltung Altenkirchen ein – selbstverständlich unter Einhaltung der aktuellen Covid-19-Hygienevorschriften. Je nach vorherrschender Pandemielage findet der Workshop kurzfristig online statt.

Die Fachkräftesicherung bedient verschiedene Handlungsfelder und zeigt wie ein Unternehmen auch in schwierigen Zeiten wettbewerbsfähig bleiben kann. Der Workshop richtet sich an regionale KMU und soll durch die Wissensvermittlung an die Thematik heranführen und dafür sensibilisieren. An Beispielen werden den Teilnehmenden verschiedene Zusammenhänge präsentiert, um somit neue Impulse für weitere innerbetriebliche Maßnahmen zu gegeben. Zusätzlich ergibt sich eine Plattform für einen betriebsübergreifenden Austausch zwischen den teilnehmenden KMUs aus der Region.

Titelbild Beitrag

Veranstalter ist das Institut für Management und Innovation der Hochschule Ludwigshafen in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen und der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen. Herr Matthias Sellinger, Projektleiter am Institut für Management und Innovation, wird Sie als Referent durch den Workshop führen. Gefördert wird das Projekt „Fachkräftesicherung in Krisenzeiten“ durch den Europäischen Sozialfonds (ESF) und das Ministerium für Arbeit, Soziales, Transformation und Digitalisierung Rheinland-Pfalz.

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 (vor Ort) bzw. 25 (online) Personen begrenzt. Anmelden können Sie sich bis zum 15. Oktober 2021 unter:

Institut für Management und Innovation
Projektleiter Herr Matthias Sellinger
Tel. 0621/ 5203 – 506
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen erhalten Sie über den Projektflyer.

Bitte senden Sie mit der Anmeldung das ausgefüllte Formular zum Nachweis der KMU-Eigenschaft direkt mit! Das PDF dazu finden Sie hier.

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

jk

 Jennifer Kothe

 (Dipl. Geogr./ in Elternzeit)

 Tel. +49 (0)2681 81-3906
 jennifer.kothe@kreis-ak.de

 

Iris Scharenberg Henrich2

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
 iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de

Ottens Fides S

Fides Ottens

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 fides.ottens@kreis-ak.de