Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Veranstaltungen

Zukunftsforum, Empfang der Wirtschaft & co.

ZUSAMMENKOMMEN UND ZUSAMMENFINDEN

Im Zuge unserer Projekte und Netzwerke führen wir regelmäßig Veranstaltungen durch und organisieren Netzwerktreffen. Hierzu zählen einerseits Informationsveranstaltungen zu aktuellen Themen, andererseits auch projektbezogene Treffen und Workshops.

Mehrmals jährlich laden wir zu den Zukunftsforen ein, bei denen ein aktuelles Thema im Mittelpunkt steht. Häufig werden hier auch "Best-Practice-Beispiele" aufgezeigt. Die Zukunftsforen finden in der Regel in einem Unternehmen im Kreis Altenkirchen statt. Dort besteht dann Gelegenheit zu einem Betriebsrundgang. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Zukunftsforen zurzeit als Online-Veranstaltung durchgeführt. Die Zukunftsforen sind branchenoffen. Teilnehmen können UnternehmerInnen, MitarbeiterInnen aus Betrieben und alle, die sich für das jeweilige Schwerpunkt-Thema interessieren. Die Teilnahme ist kostenlos.   Das aktuelle Thema der Veranstaltungsreihe Zukunftsforum ist Digitalisierung. Folgende Aspekte wurden bzw. werden in diesem aufgegriffen:
 

Zukunftsforum

Einmal jährlich findet der Empfang der Wirtschaft als größte Netzwerk-Veranstaltung der heimischen Wirtschaft statt. Der Empfang wird gemeinsam mit der IHK Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen, der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald und den Wirtschaftsjunioren Sieg-Westerwald durchgeführt. Gastgeber im Jahr 2019 war der Industriepark Etzbach. 

2020 konnte der Empfang der Wirtschaft aufgrund der Corona-Pandemie zum ersten mal in seiner Geschichte nicht stattfinden. Corona-bedingt wird auch der Empfang der Wirtschaft 2021 leider ausfallen müssen.

 

Vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels bieten wir bereits seit einigen Jahren erfolgreiche Formate wie die Metall-Erlebnistage oder den Workshop futureING an, um junge Menschen frühzeitig mit den regionalen Unternehmen in Kontakt zu bringen und sie für eine berufliche Zukunft in der Region zu begeistern.

In unserem Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über anstehende interessante Veranstaltungen.


HIER FINDEN SIE AKTUELLE VERANSTALTUNGSHINWEISE

Die DENEFF (Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e.V.) bietet Unternehmen kostenlose Online-Sprechstunden zum Thema "Energiesparen" an. Energieeffizienz-Expertinnen und -Experten erläutern darin Wege zur Identifikation, Planung und Umsetzung von Energiesparmaßnahmen. Neben Fragen zum eigenen Fall werden dabei auch branchenübergreifende Herausforderungen und Möglichkeiten diskutiert. Im Oktober werden zwei Termine angeboten.

„Welche Möglichkeiten gibt es im Rahmen der Unternehmensnachfolge mit Pensionszusagen?“ Das ist das Thema des nächsten „Zukunftsforums“, zu der die Wirtschaftsförderung des Kreises Altenkirchen herzlich für Dienstag, den 11.10., 9 Uhr, ins Kulturwerk nach Wissen einlädt. Sascha Richter (Richter Pension Consulting GmbH) stellt vor, wie Pensionszusagen funktionieren und welche Besonderheiten bei Unternehmensnachfolgen zu beachten sind. Um Anmeldung bis Mittwoch, 05.10., wird gebeten.

Selten waren die Herausforderungen für kleine und mittelständische Betriebe so groß wie heute. Auf Einladung von Matthias Merzhäuser, regionaler Repräsentant des „Bundesverband mittelständische Wirtschaft – BVMW“, werden in Kürze vor dem Hintergrund der aktuellen (wirtschafts-) politischen Lage zwei Bundestagsabgeordnete den UnternehmerInnen in der Region Rede und Antwort stehen. "Unternehmer fragen - Politiker antworten" lautet der Name der Veranstaltungsreihe, zu der weitere Abgeordnete der Regierungsfraktionen angefragt sind.

Am Dienstag, den 04.10.2022, widmet sich der Digital-Stammtisch in Wissen dem Thema Cyber-Security-Versicherungen. Bei Selbstständigen und Unternehmen geht es bei professionellen Hacker-Angriffen oftmals um die betriebliche Existenz. Diverse Anbieter von Cyber-Security-Versicherungen versprechen Abhilfe. Zum Stammtisch ist jeder Interessierte (w/m/d) willkommen.

Nach zwei Sommer-Stammtisch-Treffen auf der Dachterrasse des Walzwerks geht nun der reguläre Stammtischbetrieb in der "Germania" in Wissen weiter. Jeden ersten Dienstag im Monat treffen sich dort digitale Vorreiter, Anwender und IT-Experten zum Austausch in lockerer Atmosphäre. Am Dienstag, den 06. September, dreht sich alles um digitale Lösungen für Buchhaltung, Rechnungswesen und Co.

Ihre Ansprechpartner

Ottens Fides S

Fides Lang

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
fides.lang@kreis-ak.de

 

Iris Scharenberg Henrich2

 

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de

 

jk

Jennifer Kothe

(Dipl. Geogr./ in Elternzeit)

Tel. +49 (0)2681 81-3906
jennifer.kothe@kreis-ak.de