Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Unternehmensservice

Beratung von Anfang an

LEISTUNGEN FÜR UNTERNEHMEN IN DER REGION

Als Wirtschaftsförderung im Landkreis Altenkirchen setzen wir uns aktiv für die Belange der UnternehmerInnen ein. Dabei unterstützen wir die Unternehmen mit verschiedenen Bausteinen, beraten und stellen den Kontakt zu weiteren Ansprechpartnern/-partnerinnen her. Mit den Wirtschaftsförderungen der Verbandsgemeinden im Kreis arbeiten wir eng zusammen.

 

  • Fördermittel / Förderprogramme
  • Unterstüzung bei Behördengängen
  • Behördenlotsendienst z.B. Unterstützung bei Genehmigungsverfahren
  • Hilfestellung bei möglichen Kooperationen z.B. mit Universitäten oder Forschungseinrichtungen
  • Unterstützung bei der Suche nach Gewerbeflächen- und immobilien
  • u.v.m.
 Unternehmensservice Landkreis Altenkirchen

AKTUELLES ZUM THEMA FÖRDERMITTELBERATUNG UND UNTERNEHMENSSERVICE

Mit dem neuen Landesprogramm DigiBoost können Soloselbstständige und KMU Zuschüsse bei der Digitalisierung von Geschäftsprozessen erhalten. Es müssen mindestens 4000,- investiert werden. Die Höhe der Förderung richtet sich nach der Unternehmensgröße.

Das neue Förderprogramm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ gewährt KMU mit mindestens drei Mitarbeitern finanzielle Zuschüsse, um entsprechende Investitionen kleiner und mittlerer Unternehmen – einschließlich Handwerksbetriebe und freie Berufe – in die Digitalisierung zu unterstützen. Zuschüsse gibt es bei Investitionen in digitale Technologien sowie bei Investitionen in die Qualifizierung der Beschäftigten zu Digitalthemen.

Mit dem neu aufgelegten Förderprogramm „Betriebliche Kinderbetreuung“ als Teil des Unternehmensprogramms „Erfolgsfaktor Familie“ unterstützt das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bis Ende 2022 Arbeitgeber, die sich in der betrieblichen Kinderbetreuung engagieren wollen.

Damit der Mittelstand die wirtschaftlichen Potenziale der Digitalisierung ausschöpfen kann, unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie kleine und mittlere Unternehmen mit dem Programm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“. Das Programm bietet finanzielle Zuschüsse und soll Firmen dazu anregen, mehr in digitale Technologien sowie in die Qualifizierung ihrer Beschäftigten zu investieren.

Investitionen in IT-Lösungen und Mitarbeiterqualifikationen nehmen in den letzten Jahren eher ab als zu. Als Grund dafür werden oft der Mangel an finanziellen Mitteln sowie das laufende Tagesgeschäft gesehen. Gerade im Bereich der Digitalisierung fehlt es daher weniger an Motivation, Ideen und Konzepten, sondern schlicht an Geld und Kompetenzen. Hier setzt das neue Förderprogramm des BMWi „Digital jetzt – Investitionsförderung für KMU“ an. Für die Umsetzung eines Digitalisierungskonzeptes können bis zu 70% der Kosten erstattet werden.

Ihre Ansprechpartner

lars kober

Lars Kober

(Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

Leiter Wirtschaftsförderung

Tel. +49 (0)2681 81-3901
lars.kober@kreis-ak.de

Iris Scharenberg Henrich2

Iris Scharenberg-Henrich

(M.A.)

Tel. +49 (0)2681 81-3909
iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de