Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

Entdecke dein Talent in der Natur – unter diesem Motto startet die Fachkräfteinitiative der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen. Nutzen auch Sie die Möglichkeit, Ihr Unternehmen und Ihre Ausbildungsmöglichkeiten den Jugendlichen kostenfrei vorzustellen. Erfahren Sie hier, wie Sie sich beteiligen können.

In diesem Monat möchten wir Ihnen wieder ein interessantes Unternehmen aus dem Kreis vorstellen, um das regionale Netzwerk weiter auszubauen und Kontakte zu knüpfen. Die Firma Mudersbach mit Sitz in Friedewald ist Spezialist für Umformtechnik und große Schweißkonstruktionen.

KMU mit Sitz oder Betriebsstätte in Rheinland-Pfalz können für die Teilnahme an Auslandsmessen Zuschüsse bei der Investitions- und Strukturbank in Mainz beantragen. Der Zuschuss beträgt 3.000 EUR für Messen in Europa und 5.000 EUR für Ausstellungen außerhalb Europas.

Digitalisieren – aber wie? Wenn Sie Unterstützung bei den ersten oder nächsten Schritten in Sachen „Mittelstand 4.0“ benötigen, steht Ihnen die Wirtschaftsförderung bei der Suche nach einem kompetenten Kooperationspartner gerne zur Verfügung.

Im November fand das letzte Metall-Forum im Jahr 2018 zum Thema "Mittelstand 4.0" statt. Gastgeber war die Firma Georg Maschinentechnik in Neitersen. Viele Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft kamen nach Neitersen, um das Thema ausführlich zu beleuchten.

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

jk  

 Jennifer Kothe

 (Dipl. Geogr.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3906
 jennifer.kothe@kreis-ak.de

 

Laura Tiefenthal

 Laura Tiefenthal

 (Handelsfachwirtin)

 Tel. +49 (0)2681 81-3907
 laura.tiefenthal@kreis-ak.de

Naomi Becker

 Naomi Becker

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 naomi.becker@kreis-ak.de

Iris Scharenberg Henrich2

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
 iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de