Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

AKTUELLE INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen informiert regelmäßig über die Entwicklungen im Kreis.
Sie wollen keinen Beitrag mehr verpassen? Dann registrieren Sie sich kostenlos für unseren monatlichen Newsletter!


 

Die KI-Reihe der Wirtschaftsförderung geht in die 3. Runde. Die vergangenen zwei Zukunftsforen Ende April und Ende Mai befassten sich noch mit den Grundlagen und oberflächlichen Anwendungsmöglichkeiten der künstlichen Intelligenz. Nun wird es spezifischer. Georg Stoll vom Fraunhofer-Institut für Betriebsfestigkeit und Systemzuverlässigkeit aus Darmstadt wird über "Daten und KI-basierte Zustandsüberwachung von Produktionsanlagen" referieren. Die Veranstaltung findet online statt.

Wenn ein Unternehmen auf eine 75-jährige Geschichte zurückblicken kann, dann hat man vieles richtig gemacht. Das Unternehmen Rox - Klimatechnik, führender Anbieter von Anlagen für die Raum- und Prozesslufttechnik mit Sitz in Weitefeld, ist seit einem dreiviertel Jahrhundert erfolgreich am Markt, und die Zeichen stehen aktuell auf Wachstumskurs. Auch die Wirtschaftsförderung gratulierte.

Knapp ein Jahr ist es her, dass die Dalex GmbH mit Sitz in Wissen Insolvenz in Eigenverantwortung beantragte. Nach der Übernahme durch einen Investor bewegt sich das Traditionsunternehmen jetzt wieder in „ruhigerem Fahrwasser“. Der neue Geschäftsführer Günther Reusch sieht der Zukunft der Dalex GmbH optimistisch entgegen. Das Unternehmen ist Marktführer in der Widerstandsschweißtechnik und beschäftigt aktuell rund 130 Mitarbeiter.

Sie sind auf der Suche nach Fachkräften oder Auszubildenden aus dem Ausland? Die Projekte "Hand in Hand for International Talents" und "THAMMplus" unterstützen und begleiten Unternehmen bei der Suche, Einreise, Anerkennung und Integration von Fachkräften bzw. Auszubildenden aus verschiedenen Branchen. Interessierte Unternehmen können unverbindlich mit den jeweligeln Projektteams Kontakt aufnehmen.

Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sind ein wichtiger Faktor im Wettbewerb um Fachkräfte. Mit dem Audit „berufundfamilie“ senden Unternehmen an ihre Beschäftigten die Botschaft, dass sie sich für eine familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik einsetzen. Wie Unternehmen sich auditieren lassen und dann das dazugehörige Zertifikat erhalten können, beleuchtete Jörg Weber von der berufundfamilie Service GmbH, Frankfurt, im Rahmen eines "Zukunftsforums" der Wirtschaftsförderung.

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

Müller Joschka P1020129 S Ausschnitt

Joschka Hassel

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3907
 joschka.hassel@kreis-ak.de

 

 Ottens Fides S

 

Fides Lang

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 fides.lang@kreis-ak.de

 Iris Scharenberg Henrich2

 

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de