Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

Die von der Bundesregierung beschlossene Energiepreispauschale in Höhe von 300 Euro sollen alle aktiv tätigen Erwerbspersonen erhalten, also nicht nur ArbeitnehmerInnen, sondern auch Selbstständige. Die Pauschale erhalten alle ArbeitnehmerInnen, die sich am 1. September 2022 in einem Arbeitsverhältnis befinden und den Steuerklassen 1 bis 5 angehören, unabhängig von Umfang und Dauer des Arbeitsverhältnisses. Arbeitgeber müssen ihren MitarbeiterInnen die Pauschale mit der ersten nach dem 31. August 2022 vorzunehmenden Lohnzahlung auszahlen. Den Arbeitgebern werden die Vorauszahlungen vom Staat erstattet. Selbstständige sollen die Energiepreispauschale in Form einer verringerten Steuervorauszahlung erhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

https://www.bvmw.de/themen/fachkraefte/news/13079/energiepreis-pauschale-alle-informationen-auf-einen-blick/

https://www.bundesfinanzministerium.de/Content/DE/FAQ/energiepreispauschale.html

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

Müller Joschka P1020129 S Ausschnitt

Joschka Hassel

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3907
 joschka.hassel@kreis-ak.de

 

 Ottens Fides S

 

Fides Lang

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 fides.lang@kreis-ak.de

 Iris Scharenberg Henrich2

 

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de

jk

Jennifer Kothe

 (Dipl. Geogr./ in Elternzeit)

 Tel. +49 (0)2681 81-3906
 jennifer.kothe@kreis-ak.de