Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Unternehmensvorstellung

Erfolgsgeschichten aus der Region

Unter dieser Überschrift möchten wir Ihnen regelmäßig interessante Unternehmen aus der Region vorstellen. Das Ziel ist es, die regionalen Unternehmen einander vorzustellen und Verbindungen zu schaffen. In diesem Monat präsentieren wir Ihnen das Unternehmen AKL-tec GmbH aus Alsdorf.

AKL-tec ist ein mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Alsdorf/Sieg. Das Team von AKL-tec verfügt über langjähriges Know-How in der Konzeptionierung, Programmierung und Realisierung von automatisierungstechnischen Systemen, insbesondere im Bereich der Logistikautomation. In den vergangenen 20 Jahren hat sich die berührungslose Vermessung von Objekten sowie von Frachtgütern wie Kartons, Paletten und Containern zu der Kernkompetenz des Unternehmens entwickelt. Auch die digitale Bildverarbeitung kombiniert mit mechatronischen Systemen bildet die Expertise des Maschinenbauunternehmens.

Regional greifen viele Unternehmen, sowohl Maschinenbauer als auch Fertigungsbetriebe, auf die langjährige Erfahrung des Unternehmens in der Automation zurück. Das APACHE Systeme zur Frachtvermessung ist weltweit im Einsatz. Ein internationales Netzwerk von Partnern und Integratoren sorgt dafür, dass globale Warenströme auch überall exakt vermessen werden können - da Logistik nun mal keine Grenzen kennt.

Das Thema Fachkräfte zählt auch bei AKL-tec zu einem wichtigen Unternehmensbaustein. Aus diesem Grund besuchte die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen vergangene Woche das Unternehmen in ihren Räumlichkeiten in Alsdorf, um sich zum Thema Fachkräfte und der geplanten Fachkräfteinitiative Kreis Altenkirchen auszutauschen. Auch der Betrieb in Alsdorf bekommt die Auswirkungen des Fachkräftemangels zu spüren, obwohl sie durchaus attraktive Ausbildungs- und Jobmöglichkeiten bieten. ,,Es wird immer schwieriger geeignete Fachkräfte zu finden, zumal bei vielen Bewerbern die fehlende Reisebereitschaft eine Hürde darstellt‘‘, kommentiert Rüdiger Elben, Geschäftsführer von AKL-Tec.

Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sind die Garanten des Unternehmenserfolgs, daher sucht das Unternehmen jedes Jahr nach geeigneten Fachkräften, die das Team tatkräftig verstärken wollen. Hier sind oftmals Kenntnisse von Jugendlichen gefragt, die einigen zu Beginn nicht ersichtlich sind: ,,Wir verfügen über einen internationalen Kundenstamm mit Partnerunternehmen auf der ganzen Welt. Hier sind selbstverständlich auch Grundkenntnisse im Bereich Erdkunde erforderlich, um ein Gespür für die Entfernungen und die Standorte unserer Partner zu haben. Unsere Auszubildenden haben oftmals eher Probleme mit dem Grundwissen im Fach Erdkunde als mit der eigentlichen fachspezifischen Ausbildung‘‘, so ein Statement von Rüdiger Elben. Das Unternehmen bietet vielseitige und interessante Arbeitsplätze mit besten Karriereaussichten für zukünftige Fachkräfte. Trotzdem gestaltet sich durch den fehlenden Bekanntheitsgrad die Fachkräftesuche schwierig.

 

Aus diesem Grund möchte AKL-tec auch zukünftig mit der Wirtschaftsförderung zusammenarbeiten und aktiv bei der Fachkräfteinitiative Kreis Altenkirchen mitwirken. ,,Wir möchten die Schwierigkeiten der Fachkräftesuche und Fachkräftebindung durch unsere geplante Initiative minimieren und die Unternehmen regional und überregional bekannter machen. Im Kreis Altenkirchen gibt es viele weitere erfolgreiche und spannende Unternehmen, die noch bei vielen Schülern unbekannt sind. Genau diese Unwissenheit möchten wir vermeiden, um auch zukünftig als Wirtschaftsstandort attraktiv zu bleiben‘‘, ergänzt abschließend Tim Kraft, Leiter der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen.

 

Zahlen & Fakten:
Standort:                    Boelstraße 7, 57518 Alsdorf
Gründung:                 1988
Inhaber:                     Herbert Elben, Rüdiger Elben
Geschäftsfelder:        Maschinenbau
Mitarbeiter:                60

Kontakt:
Tel.: 02741-9377-0
Fax.: 02741-9377-29
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.akl-tec.de

 

Sie möchten ebenfalls Ihr Unternehmen in unserem Newsletter vorstellen und/oder haben eine interessante ,,Unternehmensgeschichte aus der Region''?
Dann melden Sie sich bei uns:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02681- 81 39 07

 

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

jk

 Jennifer Kothe

 (Dipl. Geogr./ in Elternzeit)

 Tel. +49 (0)2681 81-3906
 jennifer.kothe@kreis-ak.de

 

Iris Scharenberg Henrich2

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
 iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de

Ottens Fides S

Fides Ottens

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 fides.ottens@kreis-ak.de