Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Unternehmensvorstellung

Erfolgsgeschichten aus der Region

 

KRUNKEL. Wenn bei der WWB Tiefbaugesellschaft mbH mit Sitz in Krunkel (VG Altenkirchen-Flammersfeld) die Auftragsglocke geläutet wird, weiß das Team, dass es sich um gute Nachrichten handelt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden dann über Auftraggeber und Auftragssumme informiert. Die Auftragsglocke muss wohl schon recht häufig geläutet worden sein, denn bei WWB stehen die Zeichen auf Wachstum.

Das Krunkeler Unternehmen bietet seit über 30 Jahren ein breites Spektrum an Straßen- und Tiefbauarbeiten an. Die Palette reicht von allgemeinen Erd- und Ausschachtarbeiten, über Kanal-, Straßen- und Tiefbau- sowie Erschließungsarbeiten bis hin zu Abbruchmaßnahmen inklusive Aufbereitung und Wiederverkauf des recycelten Materials. Neben Kommunen und Privatpersonen zählen gewerbliche Auftraggeber unterschiedlicher Größen zum Kundenkreis. So finden sich unter den Referenzen namhafte Unternehmen aus der Region wie die EWM AG (Mündersbach), die Wirtgen GmbH (Windhagen) und die Reifen Gundlach GmbH (Dürrholz). Für den Discounter Aldi Süd legt WWB Parkplätze und Außenanlagen an oder nimmt Umbauarbeiten vor.

wwb luftbild

Blick auf den Unternehmenssitz der WWB in Krunkel.

Mit der Übernahme der Geschäftsleitung durch die Brüder Ralf Sojka (seit 2014, Diplom-Bauingenieur) und Dr. Dirk Sojka (seit 2015, Diplom-Kaufmann) wurde aus der WWB ein familiengeführter Betrieb mit einem Team von mittlerweile fast 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Darunter sind u.a. Bau- und Vermessungsingenieure, Straßenbaumeister und –facharbeiter, Bauhelfer sowie technische und kaufmännische Angestellte im Innendienst.

„Eine familiäre Atmosphäre, kurze Wege und flache Hierarchien zeichnen unser Unternehmen aus“, erklärt Ralf Sojka, der 2012 als Assistent der Geschäftsleitung bei der WWB startete. Und sein Bruder Dirk führt fort: „Seit 2015 haben wir auf „Attacke“ geschaltet und sind seitdem einer der wachstumsstärksten und erfolgreichsten Tiefbauer der Region mit einer Umsatzverdopplung seit 2015 und über 80 eigenen Maschinen, Geräten und Fahrzeugen.“ Der große Fuhrpark wird in der firmeneigenen Werkstatt unterhalten. „Ein Großteil davon erscheint im Corporate Design und damit in unserer Firmenfarbe Rot“, so Dirk Sojka. In neue Baumaschinentechnik wird kontinuierlich investiert.

Die WWB Tiefbaugesellschaft mbH wurde 1987 in Straßenhaus gegründet. Fünf Jahre später erfolgte wachstumsbedingt der Umzug an den jetzigen Standort mit einer Fläche von ca. 40 000 qm im Industriegebiet von Krunkel nahe der A3. Der hohe Qualitätsanspruch des Unternehmens spiegelt sich in den zahlreichen Zertifizierungen wider.

Im Bereich Tiefbau gehören zu den Geschäftsfeldern Erdbau, Kanalbau, Straßenbau, Erschließung und Abbruch von Gebäuden und Industrieobjekten einschließlich der fachgerechten Sortierung und Entsorgung der anfallenden Materialien.

header erschliessung neu

Das Leistungsspektrum der WWB umfasst Erdbau, Kanalbau, Straßenbau, Erschließung und Abbruch von Gebäuden und Industrieobjekten.

Neben dem breiten Spektrum an Straßen- und Tiefbauarbeiten bilden die Bereiche Recycling und Kaminholz-Brennholz ein weiteres Geschäftsfeld. Auf dem WWB-Betriebsgelände in Krunkel befindet sich eine öffentliche Bauschuttannahmestelle. Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb übernimmt das Unternehmen die Aufbereitung und Weiterverwertung von recyclingfähigem Material. In Krunkel wird Buchenbrennholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft verarbeitet und Privatpersonen als ofenfertiges Brennholz angeboten. Mit dem Bereich Recycling und Brennholz ist man in der Winterzeit, in der im Tiefbau nur eingeschränkt gearbeitet werden kann, etwas unabhängiger.

39154825 1910127539292770 1364673644386582528 n S

Der Firmensitz liegt nahe der A3, wo ein Werbe-Tower auf die WWB hinweist.

Meist ist die WWB in der Region im Einsatz, in einem Umkreis von ca. 150 km. So war die WWB auch für die Tiefbauarbeiten bei der Errichtung der Tesla Schnell-Ladestationen in Oberhonnefeld verantwortlich. Damit das Impfzentrum in Oberhonnefeld im Januar 2021 starten konnte, hat die WWB unter erschwerten Wetterbedingungen noch Ver- und Entsorgungsleitungen gelegt und Böschungen gesichert.

Langfristig plant die WWB, den Radius zu erweitern und hat mit dem Ziel, national zu wachsen, die neue Dachmarke, die TERRAS Tiefbau Gruppe, gegründet. Das geschieht vor dem Hintergrund der hohen Wachstumsdynamik im Tiefbau. „Hier ist keine Disruption durch Digitalisierung oder Automatisierung zu erwarten“, so die Brüder Sojka.

WWB Buch S

Ihre Erfahrungen beim Unternehmenskauf geben die beiden Geschäftsführer, die Brüder Dirk und Ralf Sojka, in einem Buch an alle weiter, die über den Erwerb eines mittelständischen Betriebes nachdenken.

Für die nächsten Schritte fühlen sie sich gut gewappnet. Schließlich haben sie beim Unternehmenskauf im Jahr 2014 schon einige „Erfahrungen“ gesammelt. Diese gestaltete sich alles andere als einfach und war mit zahlreichen (bösen) Überraschungen und Herausforderungen verbunden. Gemeinsam schafften die Brüder Sojka es, das Unternehmen wieder auf eine solide Basis zu stellen. Um anderen in einer vergleichbaren Situation praktische Hilfen und Hinweise zu geben, schrieben die beiden darüber ein Buch mit dem Titel „Abenteuer Unternehmenskauf im Mittelstand“. Das Ergebnis liest sich fast wie ein „Wirtschaftskrimi“.

 

Wir wollten wissen

 

 

…wofür steht die WWB Tiefbaugesellschaft in drei Worten?

„Qualität – Zuverlässigkeit – Menschlichkeit“

 

Mehr über die WWB erfahren Sie hier: https://www.wwb-tiefbau.de/

Fotonachweis/ alle Fotos: WWB Tiefbaugesellschaft mbH

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

jk

 Jennifer Kothe

 (Dipl. Geogr./ in Elternzeit)

 Tel. +49 (0)2681 81-3906
 jennifer.kothe@kreis-ak.de

 

Iris Scharenberg Henrich2

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
 iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de

Anna Lena Born

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3907
 anna-lena.born@kreis-ak.de

Ottens Fides S

Fides Ottens

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 fides.ottens@kreis-ak.de