Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

AKTUELLE INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen informiert regelmäßig über die Entwicklungen im Kreis.
Sie wollen keinen Beitrag mehr verpassen? Dann registrieren Sie sich kostenlos für unseren monatlichen Newsletter!


 

Seit Samstag, 04.12.2021, gelten in Rheinland-Pfalz verschärfte Corona-Regeln. Insbesondere wird die "2G-plus-Regel" (also genesen/ geimpft/ beides plus Test) ausgeweitet und gilt in Innenbereichen überall dort, wo keine Maske getragen werden kann. Ein Test ist nicht erforderlich in Innenbereichen, in denen man Maske tragen kann (z.B. Friseur oder Fußpflege), und bei Veranstaltungen im Außenbereich. Von der Testpflicht ausgenommen sind geimpfte Personen, die eine Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung) nachweisen können.

Die weltweit agierende RIKUTEC Group produziert mit ihrem patentierten Coextrusions-Verfahren auf eigens konstruierten Blasformmaschinen technische Blasformartikel wie z.B. Industrieverpackungen und Lagertanks. In Altenkirchen wurde 1986 der Grundstein für die Entstehung der RIKUTEC Group gelegt.

Mit Inkrafttreten der Änderung des Infektionsschutzsgesetzes (IfSG) zum 24.11.2021 gilt die 3G-Regel am Arbeitsplatz. Zutritt zum Arbeitsplatz erhält nur, wer geimpft oder genesen ist oder einen negativen Test vorweisen kann. Im Beitrag erhalten Sie einige wichtige Hinweise und Informationen zu der neuen Regelung.

Unternehmen und Kommunen können ab sofort Zuschüsse für Ladeinfrastruktur für E-Fahrzeuge beantragen. Die Energieagentur Rheinland-Pfalz bietet dazu am Mittwoch, den 08. Dezember, in Kooperation mit den Wirtschaftsförderungen der Landkreise Altenkirchen, Neuwied und Westerwald eine kostenlose virtuelle Informationsveranstaltung an.

Die Zahlen der Cyber-Attacken der jüngsten Zeit zeigen, dass auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Behörden häufig Ziel von Hacker-Angriffen sind. Welche Maßnahmen Unternehmen und Behörden ergreifen können und sollten, um sich zu schützen – darum geht es beim 6. Zukunftsforum der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen, das am Donnerstag, den 02. Dezember um 17 Uhr, als Online-Veranstaltung stattfindet. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

Müller Joschka P1020129 S Ausschnitt

Joschka Hassel

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3907
 joschka.hassel@kreis-ak.de

 

 Ottens Fides S

 

Fides Lang

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 fides.lang@kreis-ak.de

 Iris Scharenberg Henrich2

 

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de