Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

AKTUELLE INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen informiert regelmäßig über die Entwicklungen im Kreis. Sie wollen keinen Beitrag mehr verpassen? Dann registrieren Sie sich kostenlos für unseren monatlichen Newsletter!


 

Machen Sie bei unserer Online-Befragung mit! Die Analyse der Dualen Hochschule Rheinland-Pfalz, in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen, soll den kreisweiten Bedarf an dualen Studiengängen ermitteln. Hintergrund sind Überlegungen, wie das duale Studium im Kreis Altenkirchen verstärkt angeboten werden kann.

Der Kreis kooperiert künftig mit der Zukunftswerkstatt der Uni Siegen. Ziel der Kooperation ist es, Studierende der Uni Siegen und Unternehmen aus dem Kreis zusammen zu bringen und Synergieeffekte zu schaffen. Durch die Beforschung durch Studierende erhalten die beteiligten Unternehmen nützliche Handlungs- und Verhaltensempfehlungen.

KMU werden immer häufiger das Ziel von Cyber-Attacken. Häufig versuchen Angreifer, über die Attacke auf die KMU an die Daten von deren Kunden zu gelangen. Die Transferstelle IT-Sicherheit im Mittelstand, die auf Beschluss des Bundeswirtschafts-ministeriums errichtet wurde, bietet mit ihrem "Sec-O-Mat" die Möglichkeit, durch die Beantwortung von Fragen eine erste Einschätzung zum Stand der IT-Sicherheit in Ihrem Unternehmen zu erhalten.

Mit der Zunahme von E-Fahrzeugen steigt auch der Bedarf an Ladestationen. Mit dem Programm "Ladeinfrastruktur vor Ort" fördert der Bund KMU bei der Errichtung von Ladestationen. Die Stationen müssen öffentlich zugänglich sein und mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt werden. Für August/September wird ein weiteres Förderprogramm für KMU zur Errichtung nicht öffentlicher Ladestationen erwartet.

Ressourcen effektiv einsetzen, Treibhausgase reduzieren und damit am Ende Kosten für das eigene Unternehmen sparen – das steht auf der Tagesordnung angehender „Energie-Scouts“. Auch in diesem Jahr können sich Auszubildende ab sofort wieder kostenfrei für die Workshop-Reihe der IHK Koblenz im Oktober 2021 anmelden. Herausragende Projektarbeiten werden im Anschluss ausgezeichnet.  Alle Ausbildungsberufe sind willkommen!

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

Müller Joschka P1020129 S Ausschnitt

Joschka Müller

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3907
 joschka.mueller@kreis-ak.de

 

 Ottens Fides S

 

Fides Ottens

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 fides.ottens@kreis-ak.de

 Iris Scharenberg Henrich2

 

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de

jk

Jennifer Kothe

 (Dipl. Geogr./ in Elternzeit)

 Tel. +49 (0)2681 81-3906
 jennifer.kothe@kreis-ak.de