Nach oben
Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen

Der richtige Anstoss

Für Ihren Erfolg

AKTUELLE INFORMATIONEN UND NEUIGKEITEN

Die Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen informiert regelmäßig über die Entwicklungen im Kreis. Sie wollen keinen Beitrag mehr verpassen? Dann registrieren Sie sich kostenlos für unseren monatlichen Newsletter!


 

Welche Möglichkeiten es gibt, Wärmepumpen in Gewerbeobjekten und Industrieanlagen einzusetzen, darüber informiert ein kostenloses, einstündiges Webinar des Unternehmensnetzwerks Klimaschutz am Donners-tag, den 24.08. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Das geänderte Fachkräfteeinwanderungsgesetz soll die Zuwanderung von Fachkräften nach Deutschland vereinfachen. So kann z.B. jeder, der einen anerkannten Abschluss hat, künftig jede qualifizierte Tätigkeit ausüben - und nicht wie bisher nur im Bereich der anerkannten Berufsqualifikation. Die oft langwierige Anerkennung ausländischer Qualifikationen muss nicht mehr vor der Einreise nach Deutschland erfolgen.

Dem Thema "Fachkräfte gewinnen" widmet sich die aktuelle Ausgabe des Magazins des BVMW (Bundes-verband mittelständische Wirtschaft). Es ist kostenlos als PDF verfügbar. Dabei geht es u.a. um Themen wie das neue Weiterbildungsgesetz, das Onboarding ausländischer Fachkräfte oder die Generation 50+.

Einen interessanten Einblick in die Atesi Elektrotechnik GmbH erhielt kürzlich eine Besuchergruppe um Landrat Dr. Peter Enders. Das Unternehmen, das rund 70 MitarbeiterInnen beschäftigt, bietet Komplettlösungen für die elektrische Ausrüstung in der Industrieautomation, der Gebäudeautomation und der Energieversorgung. Eines der Schwerpunkt-Themen bei dem Treffen in Mudersbach war der Fachkräftemangel.

Und es gibt sie doch, die digitale Gründerszene im Landkreis Altenkirchen. Genau davon konnten sich jetzt Landrat Dr. Peter Enders und Joschka Hassel von der Wirtschaftsförderung Kreis Altenkirchen ein Bild machen, und zwar an der Rathausstraße in Wissen. Dort sind die Brüder Jonathan, Josua und Julian Schulte mit ihrem „Startup57“ angesiedelt. Die Zahl 57 repräsentiert die Postleitzahl der Region.

Ihre Ansprechpartner

lars kober

 Lars Kober

 (Dipl.-Verwaltungsbetriebswirt)

 Leiter Wirtschaftsförderung

 Tel. +49 (0)2681 81-3901
 lars.kober@kreis-ak.de

Müller Joschka P1020129 S Ausschnitt

Joschka Hassel

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3907
 joschka.hassel@kreis-ak.de

 

 Ottens Fides S

 

Fides Lang

 (B.Sc.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3908
 fides.lang@kreis-ak.de

 Iris Scharenberg Henrich2

 

Iris Scharenberg-Henrich

 (M.A.)

 Tel. +49 (0)2681 81-3909
iris.scharenberg-henrich@kreis-ak.de